Schellerhau

Das Erholungsdorf Schellerhau ist ein staatlich anerkanntes Erholungsgebiet, welches besonders wegen seiner ruhigen Lage und der guten Luft bei Touristen sehr beliebt ist. So ist es keine Überraschung, dass es in Schellerhau mehr Hotel-/Jugendherbergsbetten als Einwohner gibt.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Schellerhau sind z.B.:

  1. Die Schellerhauer Dorfkirche
  2. Der Botanische Garten
  3. Das Heimatmuseum
  1. Die Schellerhauer Dorfkirche entstand am Ende des 16. Jahrhunderts und steht unter Denkmalschutz. Besonders schön ist die alte Orgel, der kleine Altar und das Kruzifix, welches noch von der Gründung der Kirche erhalten ist. Die Kirche fängt noch heute in ihrer Bescheidenheit die Armut des 16. Jahrhundert ein.

2. Der Botanische Garten in Schellerhau zeigt auf einer Fläche von 1,5 Hektar rund 1400 Pflanzen der regionalen Pflanzenarten. Er ist von Mai bis Oktober täglich von 9-17 Uhr geöffnet und besonders der ,,Klangpfad“, welcher Natur und Klang verbindet, ist besonders empfehlenswert.

3. Das Heimatmuseum der Stadt Schellerhau zeigt erzgebirgische und regionale Alltagsgegenstände der früher ansässigen Bauern und Bergleuten.